Was genau sind Tapas eigentlich?

Eine Tapa (spanisch „Deckel“, „Abdeckung“) ist ein kleines Gericht, ähnlich einer Vorspeise, das in Tapas-Bars üblicherweise zu Wein oder Bier gereicht wird. Jede Tapas-Bar besitzt dabei eine individuelle Auswahl an verschiedenen Tapas.

Um die Entstehung der Tapas ranken sich einige Legenden. So soll etwa König Alfons X. von Kastilien während einer Krankheit gezwungen gewesen sein, zwischen den Mahlzeiten Wein und kleine Häppchen zu sich zu nehmen; nach der Kurierung soll er veranlasst haben, dass Wein künftig nur noch zusammen mit einer Kleinigkeit zu Essen serviert werden dürfe.

Eine andere Geschichte führt die Entstehung auf den Brauch zurück, alkoholische Getränke mit einem Deckel abzudecken; dieser sei zu Anfang mit Oliven beschwert worden, um nicht fortgeweht zu werden. Alternativ heißt es, dass die Wirte in Spanien früher eine Scheibe Brot (Tapa) auf das Weinglas legten, um das kostbare Getränk vor lästigen Fliegen zu schützen. Eine weitere Geschichte führt die Tapas auf kleine Imbisse zurück, die Feldarbeiter zwischen den Mahlzeiten zu sich nahmen, um die Zeit zwischen den Hauptmahlzeiten zu überbrücken.

Wie auch immer - wir wünschen Euch einen guten Appetit!

Zum Wohl und
guten Appetit!

¡Salud y buen provecho!

So schaut's aus bei uns

Gleich neben dran und mitten drin

Wir freuen uns auf Euch!

Adresse

Adresse: Obermarkt 35
82418 Murnau

Telefon: +49 (0) 8841- 998 91 90
E-Mail:

Öffnungszeiten

  • Montag - Donnerstag 17:30-00:00 h
  • Freitag / Samstag 17:30-01:00 h
  • Sonntag Ruhetag